Entsorgung von Altgeräten
Unser Fachgeschäft
Iggensbacherstr. 44
94508 Schöllnach

Tel.: 09903/9307-0

Mo-Fr. 9-18 Uhr
Sa. 9-13 Uhr

Entsorgung von Altgeräten

Entsorgung von Altgeräten

Umweltschutz

Inhaltsstoffe, z.B. Schadstoffe chemischer Art in Altgeräten können bei nicht sachgemäßer Lagerung, insbesondere bei nicht bruchsicherer und nicht fachgerechter Entsorgung durch hierzu nicht berechtigte Personen Umwelt und Gesundheit schädigen. Gerade auch bei illegalen Ausfuhren ist nicht gewährleistet, dass Umwelt und menschliche Gesundheit Schutz vor Schädigungen erhalten. In Altgeräten können auch wiederverwertbare Rohstoffe enthalten sein, Altgeräte können repariert werden oder Teile lassen sich wiederverwenden und damit erheblich die Umwelt schonen. Altgeräte dürfen daher nicht über den normalen Hausmüll entsorgt oder illegal ausgeführt werden. Sie sind als Endnutzer gesetzlich verpflichtet Elektrogeräte zurückzugeben bzw. ordnungsgemäß zu entsorgen. Bitte berücksichtigen Sie: Für das Löschen personenbezogener Daten auf den zu entsorgenden Altgeräten sind Sie selbst verantwortlich.


Altgeräte

Elektro- und Elektronikgeräte sind mit dem folgenden Symbol einer „durchgestrichenen Abfalltonne auf Rädern“ gekennzeichnet:


Das Symbol weist Sie darauf hin, dass Sie als Besitzer dieses Gerätes dieses nicht über den Hausmüll (Graue Tonne, gelbe Tonne, Biotonne, Papier oder Glas) entsorgen dürfen. Sie müssen das Gerät z.B. bei den kommunalen Sammelstellen einer vom unsortierten Siedlungsabfall getrennten Erfassung zum Zweck der Wiederverwendung zuführen. Altbatterien und Altakkumulatoren, die nicht vom Altgerät umschlossen sind, sind vor der Abgabe an einer Erfassungsstelle von diesem zu trennen.

Die Bauer-Elektro-Service & Technik GmbH hat Interseroh damit beauftragt, die bundesweite Rücknahme von Elektro- und Elektronikgeräten gem. § 17 ElektroG durchzuführen. Interseroh hat im Auftrag zahlreicher Versandhändler bundesweit Annahmestellen zur Rücknahme von Altgeräten eingerichtet. Sie als Endverbraucher können kleine Altgeräte an diesen Annahmestellen kostenfrei abgeben. Beachten Sie dazu folgende Unterscheidung:
- Kleingeräte, d.h. Altgeräte, die in keiner äußeren Abmessung größer als 25 Zentimeter sind, dürfen in haushaltsüblichen Mengen an den Rücknahmestellen kostenlos abgegeben werden.

- Großgeräte, d.h. Altgeräte mit mindestens einer äußeren Geräteabmessung größer als 25 cm, dürfen abgegeben werden, wenn Sie vorher ein im Wesentlichen funktionsgleiches Neugerät bei http://www.mybauer.de/ erworben haben (Tausch "Alt gegen Neu"). Sofern Sie den Kauf eines Neugerätes bei Interseroh nachweisen können, wird Ihnen auf Anforderung von Interseroh ein Rückgabeschein zur Verfügung gestellt, den Sie zusammen mit dem jeweiligen Altgerät an der Annahmestelle abgeben. Zum Nachweis übermitteln Sie bitte Ihren Rückgabewunsch unter Angabe der Geräteart (z.B. Waschmaschine, Kühlgerät, TV-Gerät) und eines Kaufnachweises (z.B. Unsere Rechnung in PDF-Form) des Gerätes an Interseroh, z.B. über E-Mail oder die Website https://www.interseroh.de/weee-annahmestellen (sollte der Link nicht funktionieren, kontaktieren Sie uns bitte info@mybauer.de). Nach erfolgreicher Überprüfung der Berechtigung können Sie mit dem ausgestellten Beleg nun Ihr Altgerät an einer Interseroh-Rücknahmestelle in Ihrer Nähe kostenlos abgeben.

Die Annahme von Altgeräten darf von der Rücknahmestelle abgelehnt werden, wenn aufgrund einer Verunreinigung eine Gefahr für die Gesundheit und Sicherheit von Menschen besteht.


Batterien

Inhaltsstoffe, z. B. chemischer Art von Batterien können bei nicht sachgemäßer Lagerung und Entsorgung Umwelt und Gesundheit schädigen. Gleichzeitig können auch wiederverwertbare Rohstoffe enthalten sein. Batterien dürfen daher nicht über den normalen Hausmüll entsorgt werden. Sie sind als Endnutzer zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet.

Sie können Batterien nach Gebrauch an den Verkäufer oder in den dafür vorgesehenen Rücknahmestellen (z.B. in öffentlichen Sammelstellen in Ihrer Gemeinde oder im Handel) unentgeltlich zurückgeben oder unentgeltlich zurücksenden. Sie können die Batterien unentgeltlich auch per Post an den Verkäufer zurücksenden, wobei ggf. Vorgaben des Gefahrgutrechts zu beachten sind. Die Abgabe in Verkaufsstellen ist dabei auf für Endnutzer für die Entsorgung übliche Mengen sowie Altbatterien beschränkt, die der Vertreiber in seinem Sortiment führt oder geführt hat.


Das Zeichen mit der durchgestrichenen Mülltonne erinnert Sie daran, dass Sie Batterien nicht in den Hausmüll geben dürfen. Unter diesem Zeichen können Sie zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung über Inhaltsstoffe finden: Pb = Batterie enthält mehr als 0,004 Masseprozent Blei, Cd = Batterie enthält mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium, Hg = Batterie enthält mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber.