Unser Fachgeschäft
Iggensbacherstr. 44
94508 Schöllnach

Tel.: 09903/9307-0

Mo-Fr. 9-18 Uhr
Sa. 9-13 Uhr

Kochfelder

Kochfelder

zurück

Hier finden Sie wichtige Informationen rund um das Thema Kochfelder, außerdem erfahren was Sie beim Kauf eines Kochfelds beachten sollten.

Bitte klicken Sie auf die unten aufgelisteten Fragen, um Informationen über die Geräte zu erhalten.

Alle Antworten auf einen Blick:

1. Was bedeutet "Autarkes Kochfeld"?

Autark bedeutet, dass das Kochfeld (Cerankochfeld) auch ohne Herd bedienbar ist. Es muss nicht mit einem Herd zuammen eingebaut werden, sondern kann frei in Ihrer Küche eingeplant werden.

2. Wie wird ein autarkes Elektrokochfeld oder ein Gaskochfeld angeschlossen?

! Kochfelder sollten generell immer vom Fachmann angeschlossen werden!

3. Was bedeutet "flächenbündiger Einbau" und was sollte dabei beachtet werden?

Bei flächenbündigen Einbau wird das Kochfeld flächenbündig in die Arbeitsplatte eingebaut. So haben Sie keine störenden Ränder, Ecken oder Kanten. Dies ist nicht nur ein ästhetisches Highligt, sondern erleichtert auch die Reinigung und die Handhabung des Kochgeschirrs. Es gibt Hersteller von Kunststoffarbeitsplatten, die den Einbau von flächenbündigen Kochfeldern in Ihren Arbeitsplatte ablehnen. Bitte erkundigen Sie sich daher vor dem Kauf bei Ihrem Hersteller der Arbeitsplatte.

4. Was ist ein Induktionskochfeld und welche Vorteile bietet es?

Die Hitze wird durch eine Induktionsspule direkt in die Töpfe und ans Kochgut geführt,ohne dabei die Kochstelle zu erhitzen.Das bedeutet für Sie: kurze Ankochzeiten, mehr Sicherheit und deutlich weniger Putzaufwand.

Sofort heiß, sofort kalt. Erleben Sie die Vorteile von Induktionskochfeldern:

Durch die integrierte Topferkennung wird Energie eingespart.Da sich sofort nach dem Einschalten die Kochstelle erhitzt, spart man Zeit.Da das Kochfeld nicht erhitzt wird, wird das einbrennen von Speisen verhindert.Somit kann das Kochfeld kinderleicht gereinigt werden.

Varioinduktion:
Die verbundene varioFläche bietet Ihnen viel Raum für höchste Kochfreuden,denn auf der Kochfläche können unterschiedlichste Töpfe und Pfannen verwendet werden.Die flexible Flächen- Induktion erkennt automatisch Anzahl, Größe und Form der platziertenTöpfe und Pfannen.

 

5. Was sind Domino Kochfelder und wie werden sie verwendet?

Domino Kochfelder bieten Ihnen die Möglichkeit, aus den verschiedenstenModulen wie Wok-Gas-Kochstellen, Lavastein-Grill, Fritteuse oder HighSpeed-Kochfeld eine individuelle Kombination zusammen zu stellen.Die 30 und 40cm breiten Dominos lassen sich nach Ihren Kochvorliebenindividuell zusammensetzen und perfekt zu einer optischen Einheit verbinden.

HighSpeed- Kochfeld:
Neue, verbesserte Glaskeramik mit höherer Temperaturbelastbarkeit unddarauf optimierte Temperatureinstellungen in den Heizungen ermöglicht bis zu20% kürzere Ankochzeiten und ein "schärferes" Anbraten von frischem Fleisch.

 

6. Verschiedene Rahmenvarianten

Einbau-Fassungen für jeden Geschmack: die Rahmen-Designs.
Für den Einbau Ihrer Glaskeramik-Kochfelder können Sie zwischen hochwertigen und stilvollen Rahmen wählen - ob Facetten-Design, Flachrahmen-Design oder nahtlos flächenbündig in Stein, Granit oder Holz.

7. Aus welchem Material besteh ein Ceran-Kochfeld?

Ein Glaskeramik-Kochfeld (Cerankochfeld) besteht aus einer Glaskeramikfläche aus dem Material ''Ceran''. Hauptbestandteile der Glaskeramik für Ceran-Kochflächen sind Lithium-,Aluminum- und Siliziumoxid. Unter dieser Ceranfläche sind die Heizeinsätze für die Kochzonen angeordnet. Das die Heizeinsätze ein geringes Eigengewicht haben, benötigen sie zum anheizen weniger Energie als Gußkochplatten. Nach dem abschalten kühlen sie aber auch schneller ab. Ceran-Kochfelder werden heute in den verschiedensten Ausstattungsvarianten angeboten.