Unser Fachgeschäft
Iggensbacherstr. 44
94508 Schöllnach

Tel.: 09903/9307-0

Mo-Fr. 9-18 Uhr
Sa. 9-13 Uhr

TV - LED & LCD & PLASMA

##category_image_alt##
Der Fernseher hat seit seiner Erfindung einen Siegeszug um diese Welt angetreten. Schon die ersten Sendungen in Schwarzweiß veränderten die Unterhaltungsbranche grundlegend. Heute sind in jedem Haushalt in der Regel mehrere Fernseher zu finden. Die Flachbildschirme haben das alte Röhrenmodell abgelöst - die neuen Fernseher nehmen in der Tiefe wesentlich weniger Platz ein. Mit der veränderten Größe der Fernseher hat sich auch der Stil der Wohnzimmer- und Fernsehschränke verändert.

Viele Fernseher haben daher heute Heimkinoqualität. Sie können im Fernsehschrank stehen oder auch an der Wand hängen. Je größer der Bildschirm ist, desto weiter entfernt sollten die Sitzgelegenheiten sein. Denn nur mit einem ausreichenden Abstand sind die neuen großen Flachbildschirme ein echter optischer Genuss. Die kleinen Versionen des Flachbildschirms sind in Küchen, Autos, Kinderzimmern und an vielen anderen Orten zu finden.

Produktauswahl Fernseher & Zubehör

Flachbild-Fernseher: Aktueller Stand der Technik

Moderne Fernseher mit flachem Bildschirm

Die Entwicklung des Fernsehers schreitet rasant voran. Daher sind die ersten Flachbildschirmmodelle nur noch selten im Angebot. Der Plasma-Fernseher überzeugt zwar mit einer erstklassigen Bildtechnik, doch der Stromverbrauch ist im Gegensatz zu den LCD- und LED-Fernsehern sehr hoch. Das Bild auf dem Plasma-Bildschirm wird mit Gas erzeugt. Die drei Grundfarben Rot, Grün und Blau werden zu jeder Farbe gemischt. Nur die Farbe Schwarz wird nicht durch Gaszündung gebildet. Daher sind die Kontraste auf dem Plasma-Bildschirm wesentlich schärfer als auf den neuen LED- und LCD-Bildschirmen.

LCD- und LED-Fernseher

Die LED-Modelle sind eine Fortentwicklung der LCD-Fernseher. Im Gegensatz zum Plasma-Fernseher werden bei den LCD-Modellen alle Farben durch die Grundfarben Rot, Grün und Blau abgebildet. Je nach Mischung dieser Farben werden mehr oder weniger Hintergrundlichte auf dem Bildschirm sichtbar. Diese Beleuchtung im Hintergrund wird auch bei vielen LCD-Bildschirmen mit Leuchtdioden erzeugt. Daher wird das herkömmliche Liquid Crystal Display mit LEDs gesteuert. Die ersten Modelle der LCD-Fernseher nutzen als Lichtquelle die CCFL-Hintergrundbeleuchtung. Diese Leuchtstoffröhren erhellen das Bild optimal. Die Bildschirme sind aber aufgrund der Röhren nicht so flach wie die modernen LED-Modelle.

LED-Technik im Flachbildschirm

Die Techniken Edge-LED- und Direct-/Full-LED-Backlight unterscheiden sich im Wesentlichen in der Ausrichtung der LEDs. Bei der Edge-Variante sitzen die Leuchtdioden am Rand des Bildschirms. Das Licht wird mit einer Leiterplatte weitergeleitet. Die Full-LED-Backlight-Modelle verfügen über LEDs, die direkt hinter dem Bildschirm positioniert sind und für ein ruhiges, schönes Bild sorgen.

Heimkino-Genuss

Bildschirme bis zu einer Größe von über 103 Zoll sind im Angebot. Das entspricht einer Diagonale von ungefähr 2,60 Metern. Doch auch auf kleineren Modellen ist die Bildqualität sehr gut. Viele Fernseher verfügen über einen eingebauten Receiver, mit dem besondere Programm empfangen werden können. Der Kabelanschluss hat die Welt des analogen Fernsehens damit abgelöst. Über das Kabel ist auch die Internet-Anbindung des Fernsehers möglich. Die digitale Spielwelt und der Videostream prägen die Unterhaltung in allen Wohnzimmern. 2D und 3D Geräte sorgen für ein neues Kinoerlebnis im Wohnzimmer. Ein Fernseher ist heute das Medienzentrum der Familie. Videos und Fotos werden archiviert. Mit den richtigen Boxen ist auch der Musikgenuss einzigartig.